Achtsamkeit und Mitgefühl im Umgang mit Migräne

Ein 2-Tages-Programm

 

Das 2-Tages-Programm gibt Ihnen einen Einblick in die Wirk-Zusammenhänge von Achtsamkeit, Mitgefühl und Migräne und bietet Ihnen Möglichkeiten, die empfundenen Konsequenzen der Krankheit zu reduzieren – und sich des Potenzials Ihrer „Migräniker-Persönlichkeit“ bewusster zu werden. 

Die zwei Tage finden statt in einem positiven Rahmen, getragen von anderen Menschen, die sich in ähnlichen Situationen befinden, wie Sie.

In diesem Umfeld, direkt vor den Toren der Rosenhöhe und in den netten Tagungsräumlichkeiten des Agora-Lokals, erfahren und erleben Sie unter anderem 

  • die wohltuende Wirkung eines von Mitgefühl getragenen Austauschs mit anderen Migränikern,
  • Informationen und alternative Sichtweisen zu Migräne, Achtsamkeit und Mitgefühl, 
  • einfache Formen der Sitz- und Gehmeditation sowie
  • Übungen zur Förderung von Achtsamkeit und Mitgefühl für einen souveränerenUmgang mit Belastungen.

Über den Workshop-Leiter

Mein Name ist Holger Bartlick und ich leite den hier vorgestellten Workshop. 

Ich bin Coach, Gesundheitsberater, Entspannungspädagoge, Yogalehrer, Stressmanagement-Trainer und habe eine Weiterbildung in kontemplativer Psychologie abgeschlossen.

Aus eigener Betroffenheit heraus ist mir das Wohlergehen von Migränikernein besonderes Herzensthema. Deshalb begleite ich Betroffene im Rahmen von Einzel-Coachings oder Trainings und habe so auch vor einigen Jahren das Buch „Kopfschmerzen & Migräne“ geschrieben, das u. a. in das Programm des „Verlagshaus der Ärzte“ in Wien und des Frankfurter Wissen-kompakt-Verlages aufgenommen und von diesen verlegt wurde.

 

Kursleitung: 

Holger Bartlick

 

Kosten:  179,00 Euro

für beide Sonntage

 

Anmeldung und weitere Informationen

h.bartlick(at)bartlick.de  oder

www.bartlick.de/migräne-coaching

oder telefonisch unter 0163-662 45 42