Die 12-teilige Form des Daoyin Yangsheng Gong

10 Kurstermine, jeweils Dienstag ab 19:00 Uhr

Kursbeginn nach den Sommerferien 2021 am 14.9.

Die 12-teilige Folge des Daoyin Yangsheng Gong hat zum Ziel, alle Organkreise des Körpers zu stärken und das Qi zum Fließen zu bringen. In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) gibt es die sechs Zang-Fu-Organkreise: Herz-Dünndarm, Leber-Gallenblase, Niere-Blase, Milz-Magen, Lunge-Dickdarm und 3fach-Erwärmer-Perikard. Professor Zhang Guangde hat aus den 50 Übungsfolgen des Daoyin Yangsheng Gong diese 12 Formen ausgewählt, um in einer effektiven Übungsfolge alle Organe des Körpers gleichermaßen zu stärken, das Gleichgewicht zwischen Yin und Yang herzustellen und damit auch etwaige Qi-Stauungen aufzulösen.

Vorkenntnisse: Keine!

Schnuppern ist während der ersten drei Unterrichtsstunden nach Absprache möglich.

Kursleitung:


Andreas Hundeck
Meditations- und Qi Gong-Kursleiter für Prävention und Rehabilitation, Dipl. Mathematiker, Jongleur, Equilibrist und Tango Argentino Tänzer

Kursgebühr: 120€ für 10 Kursstunden.

Kursbeginn nach den Sommerferien 2021 am 14.9.



Anmeldung:

qigong.hundeck(at)t-online.de
oder
0160 5515933