Paul Janoschka & Max Clouth

Paul Janoschka und Max Clouth erforschen Klangtexturen zwischen kammermusikalischem Jazz, freier Improvisation und außereuropäischer Musik.     Paul Janoschka ist als Jazz-Pianist und Komponist in vielen verschiedenen Bands und Ensembles […]

€8 – €12

Ivan Santos Trio feat. Angela Frontera

Das Ivan Santos Trio klingt wie eine Art “lebende Rhythmusmaschine”, die mal einfache, mal komplexe Harmonien enthält. Aber was immer im Mittelpunkt steht, ist das Lied und niemals das Ego. Ihre Musik ist nicht nur auf eine bestimmte Generation oder Kultur ausgerichtet. Die Musik aus dem Nordosten Brasiliens ist fast immer dabei, aber es gibt noch viel mehr zu entdecken. Funk, R&B und moderne Grooves verbinden sich auf natürlicher Weise und irgendwie selbstverständlich mit den brasilianischen Rhythmen. Es ist Musik für “Körper und Geist” – auch diejenigen, die nicht tanzen, werden nicht stillhalten können.

€10 – €15

WU WEI THEATER – ANDREAS WELLANO „Die Geschichte einer Tigerin“

Andreas Wellano lebt im Wohnprojekt BeTrift in Frankfurt und bringt mit Angelika Sieburg als Regisseurin seinen „alten“ Klassiker „Die Geschichte einer Tigerin“ ganz neu auf die Bühne. So freut es uns gar sehr, dass er die Reise von seinem zu unserem Wohnprojekt auf sich nimmt, um uns mit seiner Interpretation des Stückes vom Literatur-Nobelpreisträger Dario Fo zu beglücken.

€10 – €15

Offener Ofenbacktag bei AGORA

Es ist mal wieder soweit: der AGORA-Backofen zwischen Haus A und B  in der Erbacherstr 89 wird für die Öffentlichkeit angeheizt.
Bringt alle euren eigenen Teig mit, backt Pizza, Brot, Kuchen oder what ever. Erfahrene Back-AGORIS stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

Aber auch wenn ihr keinen Teig mitbringt, hat die Erfahrung gezeigt, dass soviel mitgebracht wird, dass für jeden etwas abfällt. Es ist ein Spaß für Groß und Klein und noch keiner ist mit leerem Magen nach Hause gegangen.

Jetzt drückt uns alle die Daumen, dass das Wetter zumindest den Regen zuhause lässt, gegen alles andere können wir uns gut wappnen

La Source Bleue

LA SOURCE BLEUE feat. Tom Wolff und Daniel Schmitz

New Jazz Originals, imaginäre Folklore und das Songbook von Steve Lacy sind die Markenzeichen dieser entspannt interagierenden Band um den Sopransaxophonisten Michael Bossong. Sprachkünstler und Vokalist Tom Wolff fügt dem Bandsound seine expressiven und poetischen Lyrics hinzu und hat sich längst als essentieller Bestandteil der Band etabliert. Daniel Schmitz setzt mit seinem kraftvollen und lässigen Trompetensound eigene Impulse, erweitert die Klangfarben des Quintetts und fügt sich perfekt in die offene und freisinnige Spielhaltung dieser Band.

€10 – €15

SING ALONG, für die, die Lust haben zu singen!

Zusammen können wir die Stimme loslassen, Anspannungen lösen und Energie tanken, sanfte und kraftvolle, feine und volltönende Klänge anstimmen.
Vorerfahrungen sind kein Hindernis, aber auch keine Voraussetzung.

Eintritt frei – Spenden willkommen

Schmackes – Klezmer und Balkanmusik

Der Name der Band ist zugleich Programm: Ihre Musik reißt mit, ist voller Energie und erreicht schnell die Gefühle und Tanzbeine der Zuhörer:innen. Ihre Spielweise changiert manchmal zwischen Wehmut und […]

Eintritt frei, Spenden willkommen

Kabbaratz – Hoffmanns Erzählungen – Wendler kommentiert

Das Kabarettisten-Duo Kabbaratz kommt auch mit dem 34. Programm zu zwei Auftritten auf die OpenAir-Bühne von Agora, am 13.7.24 und am 10.8.24.

Hoffmanns Erzählungen
– Wendler kommentiert –

Wenn man Putin mal beim Wort und ernst nimmt: Die Ukraine hat eigentlich immer schon zu Russland gehört. Schon im 10. Türkisch-Russischen Krieg von 1853 – 1856, der als Krimkrieg in die Geschichte einging, beanspruchte Russland die Krim. Die Gegend von St.-Petersburg dagegen war mal schwedisch. Das sind alte Geschichten, aber wenn wir noch weiter zurückgehen, hätten die Goten die älteren Gebietsansprüche. Und wo hören wir auf?

€12 – €18

BERND LAFRENZ „Der Widerspenstigen Zähmung“ frei-komisch nach Shakespeare

Bernd Lafrenz begeistert das Darmstädter Publikum seit 6 Jahren mit seinen Shakespeare-Solo-Komödien und seit über 25 Jahren bundesweit mit seiner phänomenalen Bühnenpräsenz, seiner irr-witzigen Sprachartistik und seiner abenteuerlichen Comedygestik. Diesmal bringt er die Koffer mit den Utensilien für „Der Widerspenstigen Zähmung“ mit. Wie immer frei-komisch nach Shakespeare.

€13 – €19

Kabbaratz – Hoffmanns Erzählungen – Wendler kommentiert

Das Kabarettisten-Duo Kabbaratz kommt auch mit dem 34. Programm zu zwei Auftritten auf die OpenAir-Bühne von Agora, am 13.7.24 und am 10.8.24.

Hoffmanns Erzählungen
– Wendler kommentiert –

Wenn man Putin mal beim Wort und ernst nimmt: Die Ukraine hat eigentlich immer schon zu Russland gehört. Schon im 10. Türkisch-Russischen Krieg von 1853 – 1856, der als Krimkrieg in die Geschichte einging, beanspruchte Russland die Krim. Die Gegend von St.-Petersburg dagegen war mal schwedisch. Das sind alte Geschichten, aber wenn wir noch weiter zurückgehen, hätten die Goten die älteren Gebietsansprüche. Und wo hören wir auf?